A B C T W Z
ChlorTDS Was bedeutet TDSWasserhärte (Gesamthärte)Zementmörtelauskleidung bei duktilen Guss-und Stahlwasserleitungen

Chlor

Chlor gehört zur Stoffgruppe der Halogene, und wird im Schwimmbad-Bereich als Desinfektionsmittel verwendet. Durch äußere Einflüsse sowie durch die Badegäste werden verschiedene Bakterien, Keime und Viren in das Badewasser eingetragen. Die Aufgabe von Chlor ist es nun die Krankheitserreger zu neutralisieren und somit eine Ansteckung zu Verhindern.Chlor ist in verschiedenen Formen verfügbar, die gängigsten...
Mehr lesen

TDS Was bedeutet TDS

Der TDS-Wert (Abkürzung für die englische Bezeichnung Total dissolved solids) gibt die Summe der gelösten Salze (auch Feststoffe) im Wasser an. Die gebräuchliche Einheit ist mg/l (Milligramm pro Liter). Steigt der TDS- Wert im Wasser, so nimmt die Korrosivität zu. Man kann das gut am Beispiel Leitungswasser und Seewasser...
Mehr lesen

Wasserhärte (Gesamthärte)

Gemessen wird die Gesamthärte (oder einfach nur Härte oder Wasserhärte) in folgenden Einheiten: 1 mmol/l = 100 ppm (mg/l) CaCO3 (USA) = 10 °f (Grad französische Härte) = 5,556 °dH (Grad deutsche Härte) = 7 °E (Grad englische Härte) Bei höheren Wasserhärten überwiegen meist Calcium- und Magnesium-Ionen. Die Summe beider Ionenarten kann als Gesamthärte angesehen werden.Nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz...
Mehr lesen